Positivabgleich von Privat- oder Firmenadressen

Beim Positivabgleich von Adressen geht es darum, die Gültigkeit von Adressen mittels eines Abgleichs mit einer anderen Adressliste zu bestätigen. Solch ein Positivabgleich ist sinnvoll, wenn z.B. für eine Mailingaktion ein teilweise veralteter Adresspool zur Verfügung steht und die Druck-, Porto- und Retourenkosten möglichst gering gehalten werden sollen. Mit Hilfe des Positivabgleichs werden aus dem zur Verfügung stehenden Adresspool nur solche Adressen selektiert (positiv bestätigt), die auch in der für den Abgleich herangezogenen (Referenz-) Adressliste enthalten sind.

Für den Positivabgleich setzen wir das Instrument der Telefonnummernrecherche ein. Unsere Datenbasis der Telefonnummernrecherche - das öffentliche, elektronische Telefonbuch mit über 34 Mio. Eintragungen - wird monatlich aktualisiert und ist somit hervorragend für den Positivabgleich geeignet.

Den Positivabgleich bieten wir bereits ab 19,- Euro Auftragsabwicklungspauschale zuzügl. 0,015 Euro je Adressbestätigung an.

Gerne führen wir vorab einen unverbindlichen kostenlosen Test für eine Adressmenge mit bis zu 500 Adressen durch.


positivabgleich,